Startseite BaWiG

BaWiG facebook

Suche innerhalb des Bildungsangebots:

 

Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB

 

 



BaWiG Newsletter abonnieren
Zurück zur Auswahl der Bildungsangebote

Fortbildungen für die Ambulante Pflege

[Zielgruppen]   [Buchung einzelner Fortbildungen]   [Die Bildungsflatrate]   [Suchfunktion

Themenübersicht

Datum nach Datum aufsteigend

Kursbezeichnung

Dozent/in

Fr 19.05.17 

Verspannt, angespannt, entspannt 

Bettina Gerauer 

Mi 24.05.17 

Modernes Wundmanagement "Grundkurs" 

Martin Motzkus 

Mi 07.06.17 

Grundlagen der Sozialpsychologie 

Inke Greve-Richter 

Mi 14.06.17 

Ulcus cruis "das offene Bein" 

Martin Motzkus 

Mi 21.06.17 

Kollegiale Beratung-Gemeinsam Problemlösungen entwickeln 

Friederike Isensee 

Sa 24.06.17 

Intensivseminar Hilfsmittel zur Dekubitusprophylaxe 

Norbert Kamps 

Mo 26.06.17 

Personalwirtschaft 

Katrin Bildheim 

Mi 28.06.17 

"Stress lass nach..." Eine Einführung in das Mental-Training 

Friederike Isensee 

Mi 05.07.17 

Schüßler Salze 

Rebecca Döring 

Do 06.07.17 

Vorführung Exoskelett Firma Rewalk, Hilfsmittelpräsentation 

Lehrbeaufragte/r der BaWiG GmbH 

Mo 10.07.17
Di 11.07.17
Mi 12.07.17
Do 13.07.17
Fr 14.07.17
Mo 04.09.17
Di 05.09.17
Mi 06.09.17
Do 07.09.17
Fr 08.09.17
Mo 18.09.17
Di 19.09.17
Mi 20.09.17
Do 21.09.17
Fr 22.09.17
Mo 02.10.17
Di 03.10.17
Mi 04.10.17
Do 05.10.17
Fr 06.10.17
Mo 16.10.17
Di 17.10.17
Mi 18.10.17
Do 19.10.17
Fr 20.10.17
Mo 06.11.17
Di 07.11.17
Mi 08.11.17
Do 09.11.17
Fr 10.11.17
Mo 27.11.17
Di 28.11.17
Mi 29.11.17
Do 30.11.17
Fr 01.12.17
Mo 11.12.17
Di 12.12.17
Mi 13.12.17
Do 14.12.17
Fr 15.12.17 

Qualifizierte Pflegehelfer für LG 1 und LG 2 nach § 132 SGB V 

 

Mi 12.07.17 

Altes Eisen oder alter Hase? Ein Seminar für die Generation 50+ 

Friederike Isensee 

Mi 19.07.17 

Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe in der Pflege (inklusive Update Dekubitus Leitlinien 2014 (EPUAP)) 

Martin Motzkus 

Do 20.07.17 

Refresh "Erste Hilfe & Reanimantion Pädiatrie" 

Kathrin Henningsen 

Di 29.08.17 

Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz in der Pflege 

Martina Longerich 

Di 29.08.17 

Fixierung mit dem Segufixsystem 

Martina Longerich 

Mi 30.08.17 

Diabetisches Fußsyndrom 

Martin Motzkus 

Mo 04.09.17 

Adipositas 

Rebecca Döring 

Di 05.09.17 

Arbeits- und Sozialrecht 

Katrin Bildheim 

Mi 06.09.17 

Grundlagen der Medizinethik 

Inke Greve-Richter 

Mi 13.09.17 

Portversorgung 

Peter Grendel 

Mi 13.09.17 

ALS als Erkrankung und deren Verlauf 

Frank Thomas Gerhard / Oliver Jünke 

Di 19.09.17 

UPDATE Reanimation neue Leitlinien ERC 2015 zur Reanimation von Erwachsenen im außerklinischen Intensivpflegealltag  

Özkan Akbudak 

Mi 20.09.17 

Expertenstandard "Förderung und Erhalt der Mobilität in der Pflege" 

Martin Motzkus 

Do 21.09.17 

Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege 

Martina Longerich 

Fr 22.09.17 

Pilates (nicht nur) für Pflegende 

Bettina Gerauer 

Mo 25.09.17 

Charta der Pflege 

Katrin Bildheim 

Mo 25.09.17 

Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege 

Martina Longerich 

Mo 09.10.17 

Update Anatomie/Physiologie und Pathologie-Niere- und Harnableitendes System 

Rebecca Döring 

Mo 16.10.17 

Refresh "Erste Hilfe & Reanimantion Pädiatrie" 

Kathrin Henningsen 

Di 17.10.17 

Selbstpflege durch Entspannungsakupressur 

Friederike Isensee 

Mi 18.10.17 

Modernes Wundmanagement "Aufbaukurs" 

Martin Motzkus 

Sa 21.10.17 

Intensivseminar Hilfsmittel in der häuslichen Intensivpflege 

Otto Inhester 

Mo 23.10.17 

Deprivationsprophylaxe 

Katrin Bildheim 

Mi 08.11.17 

Weaning - how to do? 

Peter Grendel 

Do 09.11.17 

Darmsanierung 

Rebecca Döring 

Mi 15.11.17 

Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" 

Martin Motzkus 

Do 16.11.17 

WEBINAR Basiswissen Wachkoma/MCS und MRS 

Dipl. Pflegepädagoge Marcello Ciarrettino 

Fr 17.11.17 

WEBINAR Update Entlassmanagement und Pflegeberatung 

Marcello Ciarrettino Pflegepädagoge Case Manager dgcc Pflegeberater n. 7a SGB XI Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie 

Fr 17.11.17 

Verspannt, angespannt, entspannt 

Bettina Gerauer 

Mi 22.11.17 

"Empathie statt Mit-Leid" Welchen Nutzen stiftet Empathie? 

Friederike Isensee 

Mo 27.11.17 

Zeitmanagement  

Katrin Bildheim 

Mo 04.12.17 

Kräuterheilkunde 

Rebecca Döring 

Mi 06.12.17 

Zeit für mich! -Ein Jahresabschlussseminar für Frauen- 

Friederike Isensee 

Sa 09.12.17 

Workshop: Rechtssichere und entscheidungsreife Antragsstellung in der Hilfsmittelversorgung nach SGB V und SGB XI 

Otto Inhester 

Mo 11.12.17
Di 12.12.17 

Medizinproduktebeauftragte/r (§31 MPG) 

Ute Steffenhagen 

Mi 13.12.17 

Grundlagen Tracheostoma 

Peter Grendel 

Mi 20.12.17 

Ulcus cruis "das offene Bein" 

Martin Motzkus 

Mi 10.01.18 

Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe in der Pflege (inklusive Update Dekubitus Leitlinien 2014 (EPUAP)) 

Martin Motzkus 

Mi 17.01.18 

Der professionelle Umgang mit "schwierigen Angehörigen".  

Inke Greve-Richter 

Mo 22.01.18 

Alzheimer und Demenzen verstehen 

Katrin Bildheim 

Do 25.01.18 

UPDATE Reanimation neue Leitlinien ERC 2015 zur Reanimation von Erwachsenen im außerklinischen Intensivpflegealltag  

Özkan Akbudak 

Di 06.02.18 

Kommunikation 

Inke Greve-Richter 

Di 13.02.18
Mi 14.02.18
Do 15.02.18
Fr 16.02.18 

Weiterbildung Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB) im Sozial- und Gesundheitswesen 

Paul Schran Master of Arts / DGQ-Quality-Auditor  

Di 13.03.18 

Konfliktmanagement 

Inke Greve-Richter 

Mi 14.03.18 

Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" 

Martin Motzkus 

Mo 23.04.18 

Gewalt in der Pflege 

Katrin Bildheim 

Mi 23.05.18 

Modernes Wundmanagement "Grundkurs" 

Martin Motzkus 

Do 21.06.18 

Achtung, Angehörige! Begegnung mit Angehörigen professionell gestalten 

Friederike Isensee 

Mo 25.06.18 

Lernen und Anleiten - Wege der Wissensvermittlung 

Katrin Bildheim 

Mi 01.08.18 

Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe in der Pflege (inklusive Update Dekubitus Leitlinien 2014 (EPUAP)) 

Martin Motzkus 

Mo 17.09.18 

Deprivationsprophylaxe 

Katrin Bildheim 

Mo 29.10.18 

Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege 

Martina Longerich 

Di 06.11.18 

Burnon statt Burnout "Burnout - erkennen, verstehen, bewältigen" 

Friederike Isensee 

Mi 07.11.18 

Modernes Wundmanagement "Grundkurs" 

Martin Motzkus 

Mo 19.11.18 

Zeitmanagement 

Katrin Bildheim 

Fr 23.11.18 

Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz in der Pflege 

Martina Longerich 

Mo 03.12.18 

Expertenstandard "Sturzprophylaxe in der Pflege" 

Martina Longerich 

Mi 12.12.18 

Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" 

Martin Motzkus 

Fr 14.12.18 

Kontrakturenprophylaxe 

Martina Longerich 

nach oben

 


Deutscher Berufsverband für PflegeberufeZielgruppen:

  • Examiniertes Pflegepersonal, Pflegekräfte, Stationsleitungen, Pflegedienstleitungen aus dem Bereich der ambulanten Pflege

Verlassen Sie sich darauf:

    Jeden Mittwoch in der Zeit von 16:15 – 20:00 Uhr
    (* außer an gesetzlichen Feiertagen)

findet bei uns eine Fortbildung für Pflegende statt.
In Zusammenarbeit mit dem DBfK haben wir ein spezielles Programm für Fortbildungen zusammengestellt.

Freiwillige Registrierung für PflegendeDiese Fortbildungen werden alle
mit jeweils 5 Punkten zertifiziert.

Die aktuellen Inhalte finden Sie hier in unserer Themenübersicht oder über die Suchfunktion.

nach oben

 


Buchungsmöglichkeiten und Kostenübersicht:

Buchung einzelner ausgesuchter Fortbildungen

Suchen Sie sich interessante Fortbildungen aus der Termin- und Themenübersicht aus.

Sie haben Zeit, sich bis zum vorangehenden Dienstag 10 Uhr unkompliziert anzumelden. Klicken Sie dazu bitte in der Termin- und Themenübersicht auf die jeweilige Kursbezeichnung, dort erhalten Sie weitere Informationen und haben die Möglichkeit, sich schriftlich, telefonisch oder online zu einem der Kurse anzumelden.

Teilnahmemöglichkeit bei ausgebuchten Fortbildungen wird nach Eingang der schriftlichen Anmeldung (Fax, Post oder online) berücksichtigt.

Kostenüberblick:

  • 49,00 € inkl. Teilnahmebescheinigung
  • für DBfK Mitglieder 39,00 € inkl. Teilnahmebescheinigung

nach oben

 

Die Bildungsflatrate

Melden Sie Ihre Mitarbeiter/innen für die Bildungsflatrate an. Sie zahlen für jede/n angemeldete/n Mitarbeiter/in eine monatliche Bildungsflatrate. Ihre Mitarbeiter/innen können an allen Fortbildungen aus diesem Themenkatalog teilnehmen.

Ihre Vorteile:

  • Themen immer 6 Monate im voraus bekannt
  • Wunschthemen unserer Kunden werden berücksichtigt
  • Einfaches Anmelden durch Ihre Mitarbeiter/innen auch per Telefon
  • Unkompliziertes und kostenfreie Abmeldung
  • Teilnahmebescheinigung Ihrer Mitarbeiter/innen erhalten Sie in Kopie 3-monatlich gesammelt zugesandt
  • Für Ihre Personalentwicklung als Qualitätsinstrument erhalten Sie alle 3 Monate eine tabellarische statistische Übersicht aller von Ihren gemeldeten Mitarbeiter/innen besuchten Fortbildungen
  • Während der 12 monatigen Vertragslaufzeit können gemeldete Mitarbeiter/innen jeweils 1x  ausgetauscht werden (z.B. bei Austritt aus Ihrer Firma, Schwangerschaft, Langzeiturlaub etc.)
  • Zusätzliche 10% Kostenvorteil für alle weiteren Weiterbildungs-, Fortbildungs- und individuellen Inhouse-Angebote der BaWiG GmbH

Voraussetzungen/Bedingungen:

  • Mindest Laufzeit 12 Monate
  • Mindestens 10 Mitarbeiter/innen je Pflegedienst
  • Bei Anmeldungen unter 10 Mitarbeiter/innen je Pflegedienst 2,00 € Aufschlag je Mitarbeiter/in und Monat.
  • Weitere Preisnachlässe ab 50 Mitarbeiter/innen je Pflegedienst möglich, bitte lassen Sie sich hier ein spezielles Angebot erstellen

Kostenüberblick:

  • je Mitarbeiter/in                                   19,00 € / Monat
  • für DBfK Pflegedienste je Mitarbeiter/in  17,50 € / Monat

nach oben